Tierhilfe Kelheim/Abensberg  u. Umgebung e.V. Rennweg 35, 93309 Kelheim Tel.: 09441-3332
Danke, dass Sie bei uns vorbeischauen.
Hallo Tierfreunde!
BEST FRIENDS - KATZEN Neben den Hunden suchen wir für Katzen ebenso dringend Tierliebhaber, die sich verantwortungsvoll und dauerhaft um die Tiere kümmern wollen.
Fahren Sie mit der Maus über die Bilder, dann sehen Sie rechts ein vergrößertes Bild
Sehr viele Katzen leben in unserem Katzenhaus in Abensberg. Rufen Sie bitte wegen eines Besichtigungstermins bei der Tierhilfe Kelheim/Abensberg an: 09443-903260 und/oder besuchen Sie die Website des Katzenhauses Abensberg (s. nebenstehenden Link)
Das Bayerische Fernsehen brachte in seiner Sendereihe „Schwaben und Altbayern“ einen Beitrag über das Katzenhaus Abensberg. In der Sendung wird vor allem auf die Schwierigkeit hingewiesen, dass sich niemand findet, der den ehrenamtlichen Helfern zur Hand geht, nicht nur anfangs für ein paar Tage, sondern länger bei der Stange bleibt. Das Video dauert 2:33 Min.
Der schwarz weiß getigerte Kater „Loris“ ist im August 2016 geboren und bereits kastriert und geimpft. Er ist sehr verspielt und zugänglich, braucht immer Streicheleinheiten. Er kommt mit anderen Katzen sehr gut klar. An kalten Tagen bevorzugt er die Wohnung, will aber ansonsten viel draußen sein. Bitte rufen Sie für „Loris“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
„Lino“ ist ein zugelaufener lebhafter Kater, ca. 2018 geboren. Er ist 1x geimpft und kastriert. „Lino“ lässt sich nur kurz auf den Arm nehmen zum Streicheln, er braucht noch etwas Zuneigung. Späterer Freigang ist notwendig. Bitte rufen Sie für „Lino“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
Hallo, ich bin die hübsche „Kira“, ich bin im Mai 19 geboren, entwurmt, geimpft und kastriert. Stubenrein bin ich auch. Ich wurde von meiner jetzigen Pflegefamilie aus ziemlich miserablen Zuständen geholt und mit viel Liebe gesund gepflegt und großgezogen. Ich bin eine etwas scheue Katze und auf Grund meiner bisherigen Erfahrungen auch etwas schwierig. Über einen Kumpel zum Spielen & Toben würde ich mich schon freuen. Bitte rufen Sie für „Kira“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 08751-5951 oder 0176-56832390
©Tierhilfe Kelheim mg@tierhilfe-kelheim.de
Der Kater „Malu“ ist im Frühjahr 2019 geboren, kastriert, geimpft und entwurmt. Er ist ein ruhiger, sehr neugieriger Kater, der sich gerne streicheln lässt und hinterher läuft. Das Hochheben mag er noch nicht. „Malu“ möchte gerne mit seiner Freundin „Pauline“ zusammen vermittelt werden. Späterer Freigang ist dringend erforderlich. Bitte rufen Sie für „Malu“ und „Pauline“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644 oder abends 0151-21831392
Die weibliche Katze „Nora“ ist im Frühjahr 2019 geb., kastriert, geimpft und entwurmt. Sie ist sehr anhänglich und liebt es, gestreichelt zu werden. Sie braucht viel Aufmerksamkeit und mag gerne beschäftigt werden. „Nora“ ist gerne mit anderen Katzen zusammen, daher auch gerne im Doppelpack abzugeben. „Nora“ liebt die Freiheit, braucht dringend Freigang. Bitte rufen Sie für „Lissy“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644 oder abends 0151-21 83 13 92
Das Geschwisterpärchen „Emily“ (links oben) und „Carlo“ sind im Okt. 19 geboren, entwurmt, kastriert und geimpft. „Emily“ wog, als wir beide in einem sehr kritischen Zustand gefunden hatten, mit ca. 4 Wochen gerade mal 230 Gramm und sie war dem Tode näher als dem Leben. Sie hat es mit viel Liebe und rundum Versorgung geschafft. Von beiden ist das Immunsystem allerdings noch nicht stabil, beide sind in ihrer körperlichen Entwicklung etwas zurück geblieben und benötigen viel Zeit und Fürsorge. Sie sind sehr verschmust und verspielt und suchen ein liebevolles neues Zuhause. Nach Eingewöhnung sollte ein sicherer Freigang möglich sein. Bitte rufen Sie für „Emily“ und „Carlo“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 08751-5951 oder 0176- 56832390
Hypo Vereinsbank Kelheim BLZ 750 200 73 Konto 6 759 777 BIC: HYVEDEMM447 IBAN: DE45750200730006759777 Kennwort: „Katzenhaus“
Sparkasse Kelheim BLZ 750 515 65 Konto 100 90 603 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE41750515650010090603 Kennwort: „Katzenhaus“
Sparkasse Abensberg BLZ: 750 515 65 Konto 240 431 957 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE78750515650240431957 Kennwort: „Katzenhaus“
Spenden mit PayPal
Der junge Kater „Fritzi“ ist im Mai 2020 geboren und ist ein sehr schmusiger, lieber kleiner Kater. Er sucht ein liebevolles Zuhause mit späterem Freigang, bei Menschen, die viel Zeit für ihn haben. Bitte rufen Sie für „Fritzi“ die Tierhilfe Kelheim an: 0151/75085883.
Die reinrassige Maine-Coon-Katze „Hexe“ ist ca. 9-10 Jahre alt und kastriert.. „Hexe“ ist eine kleine, hübsche, etwas eigensinnige Katze, die sich vorwiegend im Freien aufhält. Ein gesicherter Garten , eine Katzenklappe, ein kl. Katzenhaus dazu wäre wunderbar. Sie kann auf keinen Fall eingesperrt werden. Sie entscheidet gern alles selbst, von Anfassen bis Bürsten und Reinkommen, aber wenn sie sich sicher fühlt, ist alles machbar. Allerdings geht bei ihr, wie man sieht, jede Liebe durch den Magen. „Hexe“ hat panische Angst vor Hunden und wilden Kindern. Wir suchen deshalb ältere Tierliebhaber, die viel Zeit und Geduld mitbringen. Bitte rufen Sie für „Hexe“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09405-9653283.
Der Kater „Balu“ sucht ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit! Bei ernsthaftem Interesse gerne auch weitere Fotos und/oder ein Kennenlerntermin. „Balu“ ist ca. 15 Wochen alt, gesund, stubenrein, mehrfach entwurmt und bei Auszug 2x geimpft. Er ist noch etwas scheu, aber das wird sich in nächster Zeit auch geben. Er wird gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag abgegeben. Späterer Freigang in sicherer Umgebung MUSS gewährleistet sein! Bitte rufen Sie für „Balu“ die Tierhilfe Kelheim an: 08751-5951 oder 0176-56832390.
Die weibliche Katze „Lissy“ wurde am 17.5.2020 geboren. Sie ist entwurmt. „Lissy“ ist sehr lebendig, anhänglich und verspielt. Sie hält sich gerne im Freien auf. Daher wäre nach gewisser Eingewöhnungszeit ein großer Balkon oder besser Freilauf erforderlich. Bitte rufen Sie für „Lissy“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644 oder abends 0151-21 83 13 92
Die weibliche Katze „Lisa“ ist im Mai 2020 geboren, sie ist geimpft und entwurmt. Ihr Fell ist grau schwarz getigert, Nase und Kinn sind weiß. „Lisa“ ist lustig und sehr temperamentvoll und es wäre ihr Wunsch, wenn sie mit einem ihrer Geschwister, z.B. mit „Jim Knopf“, in ein neues Zuhause ziehen könnte. „Lisa“ braucht später Freigang. Bitte rufen Sie für „Lisa“ die Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Die weibliche Katze „Kessy“ ist im Mai 2020 geboren, ihr Fell ist schwarz-weiß. „Kessy“ stammt von einem Reiterhof, sie ist anfangs etwas schüchtern, wird aber sehr schnell zutraulich. Die sehr hübsche und gepflegte Katze ist freundlich und verschmust und man sollte ihr nach Eingewöhnungszeit Freigang ermöglichen. Bitte rufen Sie für „Kessy“ die Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Der Kater „Merlin“ ist ca. im Frühjahr 2019 geboren, kastriert, entwurmt und geimpft. „Merlin“ ist ein lieber schmusiger Kater und mag gerne gestreichelt werden. Er liebt die Freiheit, daher wäre eine verkehrsberuhigte Lage wünschenswert, ist es aber gewohnt, die Nacht im Haus zu verbringen. Katzenklappe kennt er bereits. Bitte rufen Sie für „Malu“ und „Pauline“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644 oder abends 0151-21831392
Die weibliche Katze „Pauline“ wurde im Spätsommer 2019 geboren. Sie ist entwurmt, kastriert und geimpft. Sie hat 4 weiße Pfötchen und einen weißen Hals. „Pauline“ ist sehr zutraulich, lässt sich gerne streicheln und hoch nehmen. „Pauline“ sollte, wenn möglich, mit ihrem Freund „Malu“ vermittelt werden. Späterer Freigang ist erforderlich. Bitte rufen Sie für „Pauline“ und „Malu“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644 oder abends 0151-21 83 13 92
Die weibliche Katze „Susi“ ist ein ganz aufgewecktes und liebes Schildpatt-Mädel. Sie ist geschätzt Mitte/Ende Juli 2020 geboren. „Susi“ musste leider ein Auge entfernt werden. Wenn die Haare an der Operationsstelle nachgewachsen sind, sieht man davon nichts mehr. „Susi“ ist so ein lebendiges Katzenkind, dass sich der Fototermin sehr schwierig gestaltet hat. Sie möchte spielen und gestreichelt werden und nicht für ein Foto ruhig sitzen bleiben. „Susi“ kommt mit ihrem einen Auge bestens zurecht. Ihr Zuhause sollte aber trotzdem in einer verkehrsberuhigten Gegend sein, da ihr Blickfeld auf einer Seite eingeschränkt ist. Freigang sollte sie nach entsprechender Eingewöhnungszeit unbedingt haben. Sie ist mit anderen Katzen verträglich und Kinder, die mit ihr spielen, sind willkommen. Bitte rufen Sie für „Susi“ die Tierhilfe Kelheim an: 08782/1407.
Stumperl
Flecki
Molly
Billy
„Billy“, „Molly“, „Flecki“ und „Stumperl“ sind vier Geschwister. Sie sind am 20. Juli 2020 geboren, zweimal geimpft und entwurmt. Die vier sind sehr zutraulich, verschmust und altersgemäß entsprechend aktiv. Das dreifarbige „Stumperl“ hat von Geburt an ein kurzes Schwänzchen. Dieser kleine Schönheitsfehler beeinträchtigt sie aber in keiner Weise. Nun suchen sie alle, wenn möglich paarweise, ein neues Zuhause mit späterem Freigang. Bitte rufen Sie für „Billy“, „Molly“, „Flecki“ und „Stumperl“ die Tierhilfe Kelheiman: 08782-9798424