Tierhilfe Kelheim/Abensberg  u. Umgebung e.V. Rennweg 35, 93309 Kelheim Tel.: 09441-3332 Danke, dass Sie bei uns vorbeischauen. Hallo Tierfreunde! Tierhilfe Kelheim und ihr Anliegen Tierhilfe Kelheim und ihr Anliegen BEST FRIENDS - HUNDE BEST FRIENDS - HUNDE BEST FRIENDS - KATZEN BEST FRIENDS - KATZEN BEST FRIENDS - KLEINTIERE BEST FRIENDS - KLEINTIERE LINKS LINKS TIERHEIME TIERHEIME Hundeschulen -pensionen -pflege Hundeschulen -pensionen -pflege AKTUELLES AKTUELLES VERMISST - GEFUNDEN VERMISST - GEFUNDEN IMPRESSUM IMPRESSUM PATENSCHAFTEN PATENSCHAFTEN
BEST FRIENDS - KATZEN    Neben den Hunden suchen wir für Katzen ebenso dringend Tierliebhaber, die sich verantwortungsvoll und dauerhaft um die Tiere kümmern wollen.  
Fahren Sie mit der Maus über die Bilder, dann sehen Sie rechts ein vergrößertes Bild
Sehr viele Katzen leben in unserem Katzenhaus in Abensberg. Rufen Sie bitte wegen eines Besichtigungstermins bei der Tierhilfe Kelheim/Abensberg an: 09443-903260 und/oder besuchen Sie die Website des Katzenhauses Abensberg (s. nebenstehenden Link)
Das Bayerische Fernsehen brachte im 25.10.2011 in seiner Sendereihe „Schwaben und Altbayern“ einen Beitrag über das Katzenhaus Abensberg. In der Sendung wird vor allem auf die Schwierigkeit hingewiesen, dass sich niemand findet, der den ehrenamtlichen Helfern zur Hand geht, nicht nur anfangs für ein paar Tage, sondern länger bei der Stange bleibt. Das Video dauert 2:33 Min.
nach oben
Hypo Vereinsbank Kelheim BLZ  750 200 73 Konto 6 759 777 BIC: HYVEDEMM447 IBAN: DE45750200730006759777 Kennwort: „Katzenhaus“   
Sparkasse Kelheim BLZ 750 515 65 Konto 100 90 603 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE41750515650010090603 Kennwort: „Katzenhaus“ 
Sparkasse Abensberg BLZ: 750 515 65 Konto 240 431 957 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE78750515650240431957 Kennwort: „Katzenhaus“ 
©Tierhilfe Kelheim mg@tierhilfe-kelheim.de
Die weibliche Katze „Blondie“ ist 2015 geboren, sterilisiert, tätowiert, geimpft und entwurmt. Sie ist einfach zauberhaft und unkompliziert. „Blondie“  versteht sich mit all den Pflegepfoten auf Ihrer Pflegestelle. Sogar der Hund macht Ihr überhaupt nichts aus. Wenn Besuch kommt, verhält sich „Blondie“ ängstlich und zieht sich zurück, deshalb wird Sie immer übersehen und nicht beachtet. Sie muss erst Vertrauen aufbauen und das braucht natürlich Zeit und Geduld. Auf Ihrer Pflegestelle sind noch etliche schwarze Katzen, die ein liebevolles zu Hause suchen, vielleicht kommen Sie vorbei und sehen sich die Samtpfoten einfach einmal an. Bitte rufen Sie für „Blondie“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09451-949716.
Die 3-farbige Katze „Lilli“ und der getigerte Kater „Tacco“ sind Geschwister, die sich heiß und innig lieben. Sie sollten deshalb nur zusammen vermittelt werden. Geboren wurden sie auf einem Bauernhof ca. September 2016. Sie sind beide kastriert,  tätowiert geimpft und entwurmt.  Anfangs sind sie sehr scheu und fauchen auch gerne, aber wenn sie sich erst mal wohl fühlen und man ein bisschen Geduld hat, sind sie 2 liebe Schmusis und schnurren den ganzen Tag. Bitte rufen Sie für „Lilli“ und „Tacco“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0171 2367677.
Die weibliche Katze „Sina“ ist getigert mit viel orange, sie ist 2 Jahre alt und kastriert. Sie ist am  Anfang noch etwas scheu, ansonsten sehr lieb und anhänglich. Sie braucht nach Eingewöhnung unbedingt Auslauf. Als Einzelkatze sehr gut geeignet. Bitte rufen Sie für „Sina“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 ab ca. 17°° Uhr.
Die weibliche Katze „Chilla“ ist 2 Jahre alt und kastriert .Sie ist sehr lieb und anhänglich.  „Chilla“ lebt gerne im Haus, braucht aber auch Auslauf. In ihrem neuen Zuhause möchte sie gerne Einzelkatze sein, sie verträgt sich aber auch mit anderen Katzen. Bitte rufen Sie für „Chilla“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 ab ca. 17°° Uhr.
Der schwarz weiß getigerte Kater „Loris“ ist im August 2016 geboren und bereits kastriert. Er ist sehr verspielt und zugänglich, braucht immer  Streicheleinheiten. Er mag auch andere Katzen. lebt gerne in der Wohnung, liebt aber genauso seinen Auslauf. Bitte rufen Sie für „Loris“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 ab ca. 17°° Uhr.
„Pauli“ (oben) und „Timi“, diese 2 Ende März 2017 geborenen, kastrierten Brüder sind richtige Schoßhocker, extrem anhänglich und verschmust. Beide Kater lieben die Wohnung, brauchen jedoch auch Auslauf, Garten reicht. Für Kleinkinder nicht geeignet, da zu anhänglich. Wünschenswert wäre, die 2 Kater im Doppelpack abzugeben, ist aber nicht Voraussetzung. Bitte rufen Sie für „Pauli“ und „Timi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644 ab ca. 17°° Uhr.
Die weibliche Katze „Maya“ ist 5 Monate alt. Sie wurde erst jetzt zum ersten Mal geimpft, da es vorher gesundheitlich nicht möglich war. „Maya“ ist eine zugelaufene Katze. Mittlerweile ist sie kerngesund und fit. Sie ist ein liebes, verträgliches Kätzchen und mag gerne mit anderen Katzen spielen. Späterer Freigang ist für die Vermittlung Voraussetzung Bitte rufen Sie für „Maya“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0176-56832390.
Kater „Peter“ ist ca. 2 Jahre alt, kastriert und hat ein schwarzes Fell mit weißen Pfoten und einem weißen Brustfleck. „Peter“ ist sehr zutraulich, verspielt und anhänglich und er will zur jetzigen Jahreszeit gerne ins Warme. „Peter“ sollte trotzdem die Möglichkeit haben, Freigänger zu sein, wenn er will. Bitte rufen Sie für „Peter“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 0174-4066600.
Die weibliche Katze „Inka“ ist im Herbst 2015 geboren und sucht ein ruhiges Zuhause. Sie ist eine Schildpattkatze, kastriert, geimpft und tätowiert. Sie ist sehr lieb, verspielt und braucht viel Zuneigung.    „Inka“ braucht dringend einen Einzelplatz und späteren Freigang. Bitte rufen Sie für „Inka“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
Diese insgesamt 7 Jungkatzen sind alle wild geboren. Der rot getigerte Kater dürfte ca. Juni 17 geboren sei, alle anderen ca. August 17. Sie sind alle geimpft und komplett entwurmt. Sie sind noch ganz neu bei der Tierhilfe und deswegen auch noch etwas schüchtern und distanziert. Trotzdem sind sie sehr neugierig und wollen ihre unbekannte Umgebung erkunden. Mit Zeit und etwas Geduld werden sicher alle zu richtigen Schmusekätzchen. Bitte rufen Sie für die Kätzchen bei der Tierhilfe Kelheim an: 0151-11511119.
Die grau schwarz getigerte Katze „Leyla“ und der rote Kater „Pepe“ sind 1-2 Jahre alt. Sie sind Geschwister und hängen so sehr aneinander, dass wir sie nur zusammen vermitteln wollen.  „Leyla“ und „Pepe“ benötigen am Anfang zwar etwas Zeit, um sich an jemanden zu gewöhnen, aber danach sind sie sehr kuschel bedürftig. Bitte rufen Sie für „Leyla“ und „Pepe“  an unter: 01520-4759536
Die beiden Katzen „Frechdachs“ (männl., weiß-rot, 4 Jahre) und „Mia“ (weibl., anthrazit- weiß, 3 Jahre) wurden beim Umzug einfach zurückgelassen. Bis die Nachbarschaft darauf aufmerksam wurde, waren die beiden ganz auf sich alleine gestellt. Sie verstanden natürlich die Welt nicht mehr und versuchten verzweifelt wieder in ihr altes Zuhause zu kommen. Die 2 sind ganz lieb, zutraulich und verstehen sich sehr gut. Es wäre schön, wenn sie zusammen bleiben könnten, werden aber auch einzeln vermittelt. Besonders der Kater „Frechdachs“ leidet sehr unter dem Freiheitsentzug und möchte so bald als möglich wieder seine Streifzüge um ein neues Zuhause genießen. Die beiden werden nur als Freigänger nach entsprechender Eingewöhnung vermittelt. Sie sind beide kastriert und werden auch noch geimpft und gechipt. Bitte rufen Sie für „Frechdachs“ und „Mia“  bei der Tierhilfe Kelheim an: 08782-9798424.
Die weibliche Katze „Masha“ ist eine zierliche 4-farbige Glückskatze, 2 Jahre alt, geimpft und sterilisiert. Sie bezaubert sofort mit ihrem zutraulichen Wesen, ihren leuchtend bunten Flecken im weißen Fell. Und sie hat hellblaue Augen. Bitte rufen Sie für „Masha“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09405-3906.
Die weibliche Katze „Klara“ ist im April 2017 geb., sterilisiert, ihr Fell ist grau weiß mit leichter Tigerung. „Klara“ wurde mit ihren 4 Geschwistern ausgesetzt und krank gefunden. Bei der Tierhilfe Kelheim haben wir sie wieder ganz gesund gepflegt und sterilisiert. „Klara“ verträgt sich mit anderen Katzen prima, ist sehr freundlich und verschmust, allerdings hat sie vor fremden Menschen anfangs eine gewisse Scheu. Sie braucht späteren Freigang. Bitte rufen Sie für „Klara“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Die weibliche Katze „Rosi“ ist ca. 2 Jahre alt und sterilisiert. Sie ist eine bildschöne 3-farbige Katze. „Rosi“ sucht wegen Todesfalls des Besitzers dringend ein neues Zuhause. „Rosi“ verträgt sich gut mit anderen Katzen, ist sehr freundlich, verschmust und zutraulich, möchte aber auch als Freigängerin nach draußen kommen. Bitte rufen Sie für „Rosi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Die weibliche Katze „Lina“ ist im April 2017 geboren, sterilisiert, ihr Fell ist schwarz mit wenig weißer Zeichnung. „Lina“ wurde mit ihren 4 Geschwistern ausgesetzt und krank aufgefunden. Bei der Tierhilfe Kelheim haben wir sie wieder ganz gesund gepflegt und sterilisiert. „Lina“ verträgt sich mit anderen Katzen prima, ist sehr freundlich und verschmust, allerdings hat sie vor fremden Menschen anfangs eine gewisse Scheu. Sie braucht späteren Freigang. Bitte rufen Sie für „Lina“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Der Kater „Berti“ ist im April 2017 geboren, kastiert, sein Fell ist weiß und er ist grau getigert am Rücken und im Gesicht. „Berti“ wurde mit seinen 4 Geschwistern ausgesetzt und krank aufgefunden. Bei der Tierhilfe Kelheim haben wir ihn wieder ganz gesund gepflegt und kastriert. „Berti“ verträgt sich mit anderen Katzen prima, er ist trotz seiner schlimmen Erfahrungen ein ganz großer Schmuser und recht unkompliziert. Deshalb ist er auch für Kinder geeignet. Er braucht späteren Freigang. Bitte rufen Sie für „Berti“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Die weibliche Katze „Nelly“ ist im April 2017 geboren, sterilisiert, ihr Fell ist weiß mit get. Schwanz und wenig get. Flecken. „Nelly“ wurde mit ihren 4 Geschwistern ausgesetzt und krank aufgefunden. Bei der Tierhilfe Kelheim haben wir sie wieder ganz gesund gepflegt und sterilisiert. „Nelly“ verträgt sich mit anderen Katzen prima, ist sehr freundlich und verschmust, allerdings hat sie vor fremden Menschen anfangs eine gewisse Scheu, verliert sie aber sehr schnell. Sie braucht späteren Freigang. Bitte rufen Sie für „Nelly“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Der Kater „Filippo“ ist im Sommer 2016 geboren, kastiert, sein Fell ist weiß mit grau getigerten Flecken. „Filippo“ wurde von seinem Besitzer beim Wohnungswechsel zurückgelassen. Er zog sich dann auf der Straße bei einem Unfall einen Schulterbruch zu, der jetzt wieder verheilt ist. „Filippo“ ist freundlich, aber auf Grund seiner schlechten Erfahrung mit Menschen etwas misstrauisch. Er braucht späteren Freigang. Bitte rufen Sie für „Filippo“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.