Tierhilfe Kelheim/Abensberg  u. Umgebung e.V. Rennweg 35, 93309 Kelheim Tel.: 09441-3332 Danke, dass Sie bei uns vorbeischauen. Hallo Tierfreunde!
BEST FRIENDS - KATZEN    Neben den Hunden suchen wir für Katzen ebenso dringend Tierliebhaber, die sich verantwortungsvoll und dauerhaft um die Tiere kümmern wollen.  
Fahren Sie mit der Maus über die Bilder, dann sehen Sie rechts ein vergrößertes Bild
Sehr viele Katzen leben in unserem Katzenhaus in Abensberg. Rufen Sie bitte wegen eines Besichtigungstermins bei der Tierhilfe Kelheim/Abensberg an: 09443-903260 und/oder besuchen Sie die Website des Katzenhauses Abensberg (s. nebenstehenden Link)
Das Bayerische Fernsehen brachte im 25.10.2011 in seiner Sendereihe „Schwaben und Altbayern“ einen Beitrag über das Katzenhaus Abensberg. In der Sendung wird vor allem auf die Schwierigkeit hingewiesen, dass sich niemand findet, der den ehrenamtlichen Helfern zur Hand geht, nicht nur anfangs für ein paar Tage, sondern länger bei der Stange bleibt. Das Video dauert 2:33 Min.
nach oben
Hypo Vereinsbank Kelheim BLZ  750 200 73 Konto 6 759 777 BIC: HYVEDEMM447 IBAN: DE45750200730006759777 Kennwort: „Katzenhaus“   
Sparkasse Kelheim BLZ 750 515 65 Konto 100 90 603 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE41750515650010090603 Kennwort: „Katzenhaus“ 
Sparkasse Abensberg BLZ: 750 515 65 Konto 240 431 957 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE78750515650240431957 Kennwort: „Katzenhaus“ 
©Tierhilfe Kelheim mg@tierhilfe-kelheim.de
Der schwarz weiß getigerte Kater „Loris“ ist im August 2016 geboren und bereits kastriert und geimpft. Er ist sehr verspielt und zugänglich, braucht immer Streicheleinheiten. Er kommt mit anderen Katzen sehr gut klar. An kalten   Tagen bevorzugt er die Wohnung, will aber ansonsten viel draußen sein. Bitte rufen Sie für „Loris“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
Kater „Peter“ ist ca. 2 Jahre alt, kastriert und hat ein schwarzes Fell mit weißen Pfoten und einem weißen Brustfleck. „Peter“ ist sehr zutraulich, verspielt und anhänglich und je nach Witterung mag er sowohl in der Wohnung als auch gerne im Freien sein. Bitte rufen Sie für „Peter“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
„Neli“ ist eine sehr ruhige  leicht zahme ca. 1-2 Jahre alte weibliche Katze, getigert und kastriert. Sie lässt sich gerne streicheln und hochheben. „Neli“ ist gerne in der Wohnung, will aber auch nach draußen,  bleibt aber ziemlich in  Grundstücksnähe. „Neli“ kann als Einzel- sowie als Zweitkatze vermittelt werden.  Auslauf nach Eingewöhnung erforderlich. Bitte rufen Sie für „Neli“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
Die Fundkatze „Tapsy“ sucht ein liebevolles Zuhause, nachdem sie geimpft, kastriert und tätowiert wurde. Geboren wurde sie ca. Ende Juli 17. Es ist eine weibliche Katze. Sie wird als Zweitkatze vermittelt oder mit einer ihrer Mitspieler auf der Pflegestelle. „Tapsy“ ist noch etwas schüchtern und zurückhaltend und benötigt noch viel Geduld und Zuwendung im neuen Zuhause. Sie sollte später Freigang bekommen. Bitte rufen Sie für „Tapsy“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09448/744.
Die weibliche Katze „Piri“ ist 1 ½ Jahre alt und sucht ein neues Zuhause. „Piri“ ist kastriert, komplett geimpft und gechipt. Sie ist sehr zutraulich, verspielt und anhänglich. Sie ist an Hunde gewöhnt und mit Artgenossen sehr verträglich. Nun wartet sie auf ein gutes neues Zuhause mit späterem Freigang. Bitte rufen Sie für „Piri“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Der Kater „Aiko“ ist im Herbst 2017 geboren, kastriert und gechipt. „Aiko“ wurde, bis er zur Tierhilfe Kelheim kam, nicht von Menschen angefasst und ist daher noch die  ersten Minuten etwas zurückhaltend, lässt sich aber nach kurzer Zeit (noch gleicher Tag) streicheln, kraulen und etwas hochnehmen. Kraulen liebt er besonders. Freigang nach Eingewöhnung ist erforderlich. Bitte rufen Sie für „Aiko“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
Die weibliche Katze „Seli“ ist im Herbst 2017 geboren, kastriert und gechipt. „Seli“ kam vor 3 Tagen zur Tierhilfe Kelheim als leicht scheue Katze, wurde vorher nicht von Menschenhand gestreichelt. Sie lässt sich aber inzwischen begrenzt anfassen.  Wer hat ein wenig Geduld und gibt ihr ein schönes Zuhause. Freigang nach Eingewöhnung ist erforderlich. Bitte rufen Sie für „Seli“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492 6644
„Trixi“ ist ein hübsches, 9 Monate junges Katzenmädel. Sie ist zutraulich und noch sehr verspielt. Als typische dreifarbige Glückskatze (liebenswert aber eigenwillig) möchte sie in ihrem neuen Zuhause die einzige Prinzessin sein. „Trixi“ ist kastriert, entwurmt und tätowiert. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit braucht sie unbedingt Freigang. Bitte rufen Sie für „Trixi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 08782-9798424.
„Spike“ (Kater grau) und „Kitty“  (Katze dreifarbig) sind zwei liebe und verschmuste Katzen. Aus gesundheitlichen Gründen der Besitzer verlieren sie nun ihr Zuhause. Die beiden sind gesund und 13 und 15 Jahre alt. „Spike“ und „Kitty“ sind bisher als reine Wohnungskatzen gehalten worden und werden auch als solche vermittelt. Da sie sehr aneinander hängen, sollen sie zusammenbleiben. Wenn die Möglichkeit besteht, darf man ihnen natürlich auch Freigang anbieten. Wer hat ein Herz und gibt den beiden Senioren, die sicher noch einige gute Jahre vor sich haben, ein neues Zuhause. Bitte rufen Sie für „Spike“ und „Kitty“ bei der Tierhilfe an: 0170/2385681.
„Laurenz“ ist ein 9 Monate alter, zutraulicher und lieber Kater. Er ist kastriert und tätowiert. Er ist seinem jungen Alter gemäß neugierig und verspielt. Mit seinen Artgenossen hat er nicht viel am Hut, deshalb wäre es schön, wenn er einen Einzelplatz bekommen würde. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit braucht „Laurenz“ Freigang.  Bitte rufen Sie für „Laurenz“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-178217.
Der Kater „Murmi“ ist ca. 9 Monate alt, kastriert und grau schwarz getigert. Er wurde im Wald ausgesetzt und von aufmerksamen Spaziergängern zur Tierhilfe gebracht. „Murmi“ ist sehr lieb und anschmiegsam, bei fremden Menschen ist er allerdings am Anfang zurückhaltend. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit braucht „Murmi“ wieder seinen Freigang. Bitte rufen Sie für „Murmi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
Die weibliche Katze „Mimi“ ist ca. 9 Monate alt, sterilisiert und hat eine Fellzeichnung wie eine Abessinierkatze. Sie wurde, zusammen mit „Murmi“ im Wald ausgesetzt und von aufmerksamen Spaziergängern zur Tierhilfe gebracht. „Mimi“ ist sehr lieb und verschmust, allerdings ist sie nach dem Ereignis verständlicherweise bei fremden Menschen anfangs zurückhaltend. Nach entsprechender Eingewöhnungszeit braucht „Mimi“ wieder ihren Freigang. Bitte rufen Sie für „Mimi“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 09441-685671.
„Mikesch“ ist ein lieber und verschmuster Kater. Er wurde den Winter über von einer älteren Dame gefüttert, durfte aber nicht ins Haus. Ein Besitzer konnte leider nicht ausfindig gemacht werden. Nun ist er auf einer Pflegestelle untergebracht und sucht eine liebe neue Familie. „Mikesch“ ist kastriert, tätowiert und entwurmt. Er wird auf 2 bis maximal 4 Jahre geschätzt. „Mikesch“  braucht nach entsprechender Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang. Bitte rufen Sie für „Mikesch“ bei der Tierhilfe Kelheim an: 08782-9798424.