Danke, dass Sie bei uns vorbeischauen.
Hallo Tierfreunde!
VERMISST - GEFUNDEN
Gefundene Tiere Tierhilfe Kelheim/Abensberg  u. Umgebung e.V. Rennweg 35, 93309 Kelheim Tel.: 09441-3332
Hypo Vereinsbank Kelheim BLZ 750 200 73 Konto 6 759 777 BIC: HYVEDEMM447 IBAN: DE45750200730006759777 Kennwort: „Katzenhaus“
Sparkasse Kelheim BLZ 750 515 65 Konto 100 90 603 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE41750515650010090603 Kennwort: „Katzenhaus“
Sparkasse Abensberg BLZ: 750 515 65 Konto 240 431 957 BIC: BYLADEM1KEH IBAN: DE78750515650240431957 Kennwort: „Katzenhaus“
,
Kater „Diego“ und Katze „Sierra“ in Kelheim vermisst! Seit Dienstag, 08.10.19, wird der Kater „Diego“ und die Katze „Sierra“ in Kelheim (Affecking) vermisst. „Diego“ ist getigert, „Sierra“ ist eine 3-farbige Katze. Beide sind 6 Monate alt. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Diego“ und „Sierra“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen sind und dann eingesperrt wurden. Wenn Sie den Kater und die Katze gesehen haben oder etwas über sie wissen, rufen Sie bitte an unter: 0152-38434351
Kater „Simmerl“ in Herrngiersdorf vermisst! Seit Mittwoch, den 30.10. 2019, wird der Kater „Simmerl“ in Herrngiersdorf vermisst. „Simmerl“ ist männlich, rötlich getigert mit viel Weißanteilen, nicht gechipt und tätowiert. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Simmerl“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 09452-1621 oder unter 0171-7936360
Katze „Fella“ in Sinzing vermisst! Seit Samstag den 13.10. 2019, wird die Katze „Fella“ in Sinzing vermisst. Sie war fremd in dieser Gegend. „Fella“ hat 2 besondere Kennzeichen: Das linke Ohr ist etwas deformiert und der schwarze Schwanz hat am Ende einen weißen Fleck. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Fella“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie die Katze gesehen haben oder etwas über sie wissen, rufen Sie bitte an unter: 0160 328 7152
Katze „Gisi“ in Mainburg vermisst! Seit Mittwoch, 13.11.19, wird die Katze „Gisi“ in Mainburg, Espertstr., vermisst. „Gisi“ ist sehr zutraulich und neugierig. Es könnte sein, dass sie in ein Auto gesprungen ist und der Fahrer es nicht bemerkt hat. Sie hat einen unsichtbaren Tasso Chip, den jeder Tierarzt auslesen kann. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Gisi“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie die Katze gesehen haben oder etwas über sie wissen, rufen Sie bitte an unter: 0170-4446099
Kater „Leopold“ in Untergambach vermisst! Seit Dienstag, 19.11.19, wird der schwarze Kater „Leopold“ in Untergambach bei Hohenthann vermisst. „Leopold“ ist am 15.04.2018 geboren, kastriert und sehr zutraulich. Seine besonderen Kennzeichen: Er hat einen sehr langen Schwanz und einen Nabelbruch. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Leopold“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 0171- 4883984 bzw. 08784-9698970.
Kater „Bourbon“ in Ingolstadt vermisst! Seit Freitag, den 29.11.2019, wird der Kater „Bourbon“ in Ingolstadt, Münzbergstr., vermisst. „Bourbon“ ist ein rot getigerter Kater, er hat eher kleinere Augen, ist Fremden gegenüber sehr scheu und er ist gechipt. Der Transponder- Code (Die Chipnummer) ist: 276095610379936 Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Bourbon“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 0160-6963007.
Kater „Samy“ in Elsendorf vermisst! Seit Freitag, 03.01.20, wird der Kater „Samy“ in 84094 Elsendorf, Blumenstr., vermisst. Zuletzt wurde er gegen 19:00 Uhr gesehen. „Samy“ ist im März 2018 geboren, er ist gechipt und Fremden gegenüber verhält er sich scheu. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Samy“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 08753 - 910407.
Kater „Zwergi“ in Langquaid vermisst! Seit Freitag, den 10.01.2020, wird der Kater „Zwergi“ in Langquaid, Lenbachstr., vermisst. „Zwergi“ ist 2 Jahre alt, kastriert und bei Tasso als vermisst gemeldet. Er ist absolut nicht für Wohnungshaltung geeignet! Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Zwergi“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 09452 933723 oder 09452 939 770. Für das Wiederfinden wurde eine Belohnung ausgesetzt.
Katze „Gina“ in Ihrlerstein vermisst! Seit Sonntag, den 23.2.2020, wird die Katze „Gina“ in Ihrlerstein vermisst. „Gina“ ist 6 Jahre alt, sie hat ein dickes, schwarz-weißes Fell, hellgrüne Augen und auffällig weiße Ohren. Sie ist eher weniger verschmust, aber da sie schon ein paar Tage unterwegs ist, könnte sie zutraulicher sein als sonst. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Gina“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie die Katze gesehen haben oder etwas über sie wissen, rufen Sie bitte an unter: 0176/82336915.
Beagle „Charlie“ in Beilngries vermisst! Seit Sonntag, 01.03.20, wird der Rüde „Charlie“ in Beilngries- Kirchbuch vermisst. Zuletzt wurde er gegen 14:30 Uhr im Dorf gesehen. „Charlie“ wurde am 23.09.2010 geboren, er ist gechipt und kastriert. Sein Fell ist bicolor-weiß-hell-braun. „Charlie“ trägt einen Transponder. Viele Hunde tragen die rote TASSO-Plakette an ihrem Halsband. Über die auf der Plakette stehende Nummer kann der Halter ausfindig gemacht werden. Ein Anruf bei TASSO genügt. TASSO Notruf-Nummer: 06190 - 937300 unter Angabe der Suchdienstnummer S2452939. Wenn Sie den Beagle „Charlie“ gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 08468-586.
Diese Katze war in der Brandhofstraße 30 in Painten eingesperrt. Sie wird momentan bei uns versorgt. Sie hat kein Tatoo, sie ist unsicher und sehr hungrig. Ob sie weiblich oder männlich ist, wissen wir noch nicht, aber eher weiblich. Sie ist nicht ängstlich und lässt sich auch nehmen. Wer sie vermisst oder Angaben zum Besitzer machen kann, meldet sich bitte unter Telefon 09443-903260.
© Tierhilfe Kelheim mg@tierhilfe-kelheim.de
Kater „Fussl“ in Gundelshausen vermisst! Seit Mittwoch Abend, 25.03.2020, wird der große graue Kater „Fussl“ in Gundelshausen, In der Gasse, vermisst. Er ist nach seiner Abendrunde draußen nicht zurückgekehrt. „Fussl“ ist sehr zutraulich und brav, er lässt sich leicht anlocken. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Fussl“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 0170-9033931.
Kater „Lucifer“ in Nittendorf vermisst! Seit Dienstag, 31.03.2020, wird der Kater „Lucifer“ in Nittendorf-Pollenried, an der Steinbuchse, vermisst. „Lucifer“ ist männlich, eine Europäisch Kurzhaar Rasse, 1 Jahr alt, kastriert, aber nicht gechippt. Auffällig ist sein Fell am Bauch (gepunktet), die Hinterläufe sind markant getigert. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Lucifer“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 0170 6061366.
Der relativ junge, kastrierte Kater, nicht gechipt, noch tätowiert, ist Mitte März in einem Garten in Großmuß aufgetaucht und geblieben. Er war anfangs ausgehungert, liebesbedürftig, anhänglich, aber ängstlich. Er hat etwa 10 weiße Haare auf der Brust, ansonsten ist er komplett schwarz. Er hat mittlerweile Vertrauen gefasst und ist ein kleiner frecher Wirbelwind. Er ist sehr verschmust und verspielt, miaut wenig und leise. Sowohl das Leben im Garten, als auch in der Wohnung sind ihm nicht fremd. Wer ihn vermisst oder Angaben zum Besitzer machen kann, meldet sich bitte unter Telefon 0176-82107432.
Kater „Leo“ in Schierling vermisst! Seit Dienstag, 21.04.2020, ist der Kater „Leo“ in Schierling, Zum Guten Hof, spurlos verschwunden „Leo“ ist sehr zierlich, 1,5 Jahre alt, rot getigert mit weiß und hat auf der linken Schulter einen kleinen runden schwarzen Fleck. Er hat zuletzt nach Revierkampf kein Fell am rechten Ohr. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Leo“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 09451-948597.
Kater „Teddy“ in Kelheim vermisst! Seit Anfang Mai 2020 ist der Kater „Teddy“ aus Kelheim nicht mehr nach Hause gekommen. Sein Revier orientiert sich rund um die Fachoberschule und Berufsoberschule in Kelheim. „Teddy“ ist 4 Jahre alt und hat ein graues, samtiges Fell. Er ist ein Europäischer Kurzhaar Kater und Fremden gegenüber "eigentlich" nicht sehr zutraulich. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Teddy“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte an unter: 09441-6855630.
Kater „Fabi“ in Painten vermisst! Seit Ende April 2020 wird der Kater „Fabi“ in Painten vermisst. „Fabi“ ist ein ca. 1jähriger, leicht zahmer (lässt sich streicheln) roter Kater. Er ist geimpft, entwurmt und kastriert. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Fabi“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie den Kater gesehen haben oder etwas über ihn wissen, rufen Sie bitte bei der Tierhilfe Kelheim an: 09492-6644.
Katze „Pepper“ in Langquaid vermisst! Seit Sonntag, den 24.05.2020, wird die weibliche Katze „Pepper“ in Lanquaid vermisst. „Pepper“ ist dreifarbig und man erkennt sie an ihren zwei schwarzen Ohren. Sie ist weder tätowiert noch gechippt. Falls Sie in der Nähe ein Gartenhaus, eine Garage, einen Geräteschuppen, einen Keller, eine Werkstatt oder sonstige Räumlichkeiten besitzen, deren Tür nur gelegentlich geöffnet ist, möchten wir sehr herzlich darum bitten, einmal nachzusehen, ob „Pepper“ dort vielleicht unbemerkt hineingelaufen ist, und dann eingesperrt wurde. Wenn Sie die Katze gesehen haben oder etwas über sie wissen, rufen Sie bitte an unter: 0176 56 93 52 09.
Vermisste Tiere
Gefundene Tiere